Am 21.09.2019 fand in Norderstedt das Unified-Turnier des Inklusiven Sportvereins Norderstedt statt. Gespielt wurde Floorball mit vier Mannschaften und Basketball mit sieben Mannschaften. Die Teams kamen aus Norderstedt (jeweils 2 Teams), Essen, Stuttgart, Eiderheim, Glückstadt und Erlenhof. Gespielt wurde in Mannschaften mit Behinderten Sportlern (Athleten) und „normalen“ Spielern (Partnern). Dass sogar Teams von weit südlich der Elbe kamen, zeigt das große Interesse an derartigen Veranstaltungen.

Beim Basketball wurde nach einer Einstufungsrunde in zwei Gruppen jeder gegen jeden gespielt, wobei immer auf 2 Feldern parallel gespielt wurde. Das Turnier selber begann um 9:30 Uhr mit der Begrüßung und der Präsentation der Fahne der Special Olympics sowie der olympischen Fackel. Dann ging es bis 16:30 Uhr sportlich weiter, bis dann die Siegerehrung folgte, die u.a. durch BVSH Präsident Holger Franzen vorgenommen wurde. Sieger wurde die Mannschaft aus Essen, die 1. Mannschaft aus Norderstedt wurde Dritter.

Der 1.SC Norderstedt unterstützte das Basketballturnier den ganzen Tag über mit Helfern am Kampfgericht. Die Spiele wurden von Schiedsrichtern  vom 1. SC Norderstedt und der BSG Kisdorf/Kaltenkirchen geleitet.





 


SH | Corona Erlasse

Partner des BVSH

freiplatz.org

freiplatz.org

Nächste Termine

DOSB

E-Learning

Stellenbörse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.