Der TSV Kronshagen sucht für die 1.Herrenmannschaft ab sofort bzw. zur neuen Saison 2017/18 auf Honorarbasis einen neuen Trainer. Zur Neuausrichtung der Herren in Richtung 2.Regionalliga wird ein Trainer mit Erfahrung im Senioren- oder leistungsorientierten Jugendbasketball gesucht. Es wird mindestens eine C-Trainerlizenz vorausgesetzt sowie die Neigung zur Einbindung von jungen Spielern gewünscht. Kurzvorstellung mit Kontaktdaten und Honorarvorstellung bitte via Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der Vorstand des BVSH beschäftigt sich seit einigen Monaten mit dem Thema „Kinderschutz im Sport“. Die ersten Entscheidungen sind getroffen und das Thema Kinderschutz wird im BVSH eine große Rolle spielen. Erste Maßnahmen wie die Selbstverpflichtungserklärung sowie die Ehrenerklärung der Vorstandsmitglieder sind vollzogen. Um euch dieses wichtige Thema näher zu bringen, lädt der Vorstand alle Ressortleiter, alle Ausschussmitglieder, Verbandstrainer, Schiedsrichter sowie Vereinsvertreter ein, an dem Seminar zum Thema „Kinderschutz im Sport“ teilzunehmen. Auf diesem Seminar wollen wir euch für das Thema Kinderschutz sensibilisieren, euch informieren, Unsicherheiten abbauen, Möglichkeiten aufzeigen und Handlungssicherheit für den Verdachtsfall von Kindeswohlgefährdung schaffen.

Der aktualisierte Rahmenterminplan steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Im aktualisierten Rahmenterminplan befinden sich die bevorstehenden Termine der aktuellen Saison, sowie die Termine der Sason 2017/18. Den Rahmenterminplan findet ihr unter "Service". 

Hiermit erinnert der BVSH seine Mitglieder an die Antragsfrist zum Jugend- und Verbandstag 2017.  Anträge können nur von den Mitgliedern (Vereinen), den unter §25 der BVSH Satzung aufgeführten Ausschüssen und vom Vorstand des BVSH gestellt werden. Sie müssen der Geschäftsstelle spätestens zum 1.4.2017 schriftlich (per E-Mail, Post oder Fax) mit Begründung vorliegen. Der Jugend- und Verbandstag 2017 findet am Samstag, den 20. Mai in Neumünster statt. Das Antragsformular findet ihr unter Service > Downloads > sonstige Downloads.

Hiermit schreibt der Basketball-Verband Schleswig-Holstein e.V. eine Trainerstelle (m/w) für den Stützpunkt Nord ab dem 15.05.2017 aus. Die Stellenbeschreibung findet ihr im Angang. Bewerbungen gehen bitte bis zum 30. März an Jan Winkler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Itzehoe soll zwei weitere Teams in der Basketball-Bundesliga bekommen – und zwar im Jugendbereich. Eine Mannschaft in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) in der Altersklasse U16 sowie ein U19-Team in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL), das ist das Ziel eines neu gegründeten Vereins. Er steht in enger Beziehung mit den Itzehoe Eagles und soll sowohl landesweit als auch bis nach Hamburg hinein aktiv sein. Das zeigt auch der Name: Eagles-Basketball-Academy (Jugendleistungszentrum) Itzehoe und Hamburg.

Die SR-Wartin der Lübecker TS, Clara Birke, ist bis Anfang April im Ausland. Die Vertretung für diese Zeit übernimmt Jannika Petersen. Die Kontaktdaten von Jannika findet ihr unter Kontakte > Vereine > Lübecker TS.

Liebe Vereinsvertreter, der DBB hat uns mitgeteilt, dass sich die Jahrgänge bei den Mädchenmannschaften schon zur kommenden Saison ändern, Jungen und Mädchen spielen dann wieder in den gleichen Jahrgängen. In der kommenden Saison gelten dann folgende Altersklasseneinteilungen. U10 m & w  Jg.2008/09 / U12 m & w, Jg.2006/07 / U14 m & w, Jg.2004/05 / U16 m & w, Jg.2002/03 / U18 m & w, Jg.2000/01, U20 m, Jg.1998/99. Bitte berücksichtigt diese neue Einteilung bei euren Planungen für die neue Saison. Martin Bokeloh, BVSH-Jugendausschuss.

Der BVSH schreibt hiermit die Position eines selbständigen Honorartrainers für die Aufgaben als Landestrainer für den weiblichen Jahrgang 2004 und zur Fortsetzung des weiblichen Jahrgangs 2003 aus. Schriftliche Bewerbungen sind bis zum 31.01.2017 an Holger Franzen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Jan Winkler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) per Mail zu senden. Alles weitere ist der Stellenausschreibung im Anhang zu entnehmen.

Hiermit veröffentlicht der BVSH den aktualisierten Rahmenterminplan. Es gab diverse Änderungen bei den Terminen zur Vorrunde der Nordmeisterschaften Jugend der RLN. Sowohl Meldetermine, als auch Spieltermine haben sich teilweise geändert. Die betroffenen Vereine der Jugend Oberligen werden aufgefordert, Spiele, die nach dem Meldetermin der jeweiligen Altersklassen liegen, vorzuverlegen. Die Verlegung der Spiele ist kostenfrei.

Michael Pahl ist von seinem Amt als Referent für Aus- und Fortbildung (SRA)mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Seine Aufgaben übernimmt kommissarisch der Ressortleiter Stefanus Freisfeld. Ebenso gehen auch die Anmeldungen für den Lehrgang in Norderstedt ab sofort an Stefanus (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Zur Sicherheit könnt ihr eure Anmeldungen noch einmal an Stefanus mailen.

Auch dieses Jahr findet ihr bei unserem langjährigen Partner basketballdirekt wieder alles, was das Basketballherz zu Weihnachten begehrt. Viel Spaß beim Shoppen! Hier geht es zu den begehrten Artikeln

Der BVSH hat zwei neue Staffelleiter gefunden. Danny Kroll und Dominik Gerngroß unterstützen ab sofort Manfred Rosenplänter. Die neue Ligenzuteilung sowie die Kontaktdaten der Staffelleiter sind unter Kontakte / Staffelleiter auf der BVSH-Homepage zu finden. Die neuen Staffelleiter nehmen ab sofort ihre Arbeit auf. Es sind alle Vorgänge entsprechend den Ligen mit den jeweiligen Staffelleitern zu klären.

Der Basketball-Verband Schleswig-Holstein e.V. sucht für seine regionalen Stützpunkte Nord und Süd je einen Trainer (m/w). Weitere Infos findet ihr im Angang. Bewerbungen schickt bitte per Mail an Jan Winkler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Hiermit gibt der Ressortleiter Sportorganisation bekannt, dass bis zum 31. Oktober 2016, alle Spielverlegungen über Manfred Rosenplänter laufen und alle Spielberichtsbögen an Manfred zu senden sind. Die Daten von Manfred findet ihr unter > Kontakte > Staffelleiter. Nach den Herbstferien wird es einen weiteren Spielleiter geben, der die Ligen, die momentan keinen Spielleiter haben, übernimmt. Sobald der Spielleiter dann feststeht, werden die Vereine informiert.

Der BVSH sucht immer noch einen Spielleiter für die Betreuung seiner Ligen. Hier bitten wir alle Vereine bei der Suche zu helfen.

Was passiert, wenn es keinen Spielleiter geben wird?
Dieser Fall wird hoffentlich nicht vorkommen, aber im Falle eines fehlenden Spielleiters kommt es zu Einschränkungen. Dies kann z.B. das Aussetzen diverser Ligen sein oder nur ein eingeschränkter Geschäftsbetrieb in der Geschäfts- und/oder Pressestelle.

Am Mittwoch, den 07.09.2016 findet in der Senator Emil-Possehl Halle, Steenkamp 32, in Travemünde von 19 - 22 Uhr eine weitere SR C-Kader Fortbildung statt. Die Fortbildung ist eine Pflichtveranstaltung, jeder Schiedsrichter muß eine Fortbildung besuchen, ansonsten darf er in der nächsten Saison nicht pfeifen und wird nicht zu dem Vereinskontingent gezählt. Bei den Fortbildungen gibt es einen Regeltest, daher bringt bitte Schreibzeug mit.

Der BVSH als Kooperationspartner des Projekts "Trainer machen Schule" bekommt jetzt auch vom DBB entsprechende Unterstützung. Projektleiter in Schleswig-Holstein ist Björn Hinrichs. Der DBB stellt, dem Projektteam Lehr- und Informationsmaterial sowie in einem gewissen Rahmen auch Sportmaterial zur Verfügung.

Wir haben die traurige Pflicht euch mitzuteilen, dass unser Ehrenpräsident, Markus Hellwich, am 15. August 2016 verstorben ist.

Markus begann 1984 als Jugendspieler mit dem Basketball und engagierte sich sehr früh ehrenamtlich für den BVSH. Nachdem er seine Schiedsrichterlizenz erworben hatte, dauerte es nicht lange, bis er Schiedsrichteransetzer im damaligen Bezirk Süd/Ost wurde und somit zur Schiedsrichterkommission des BVSH gehörte. 1994 folgte die Wahl zum Ressortleiter Sportorganisation und 1998 wählte der BVSH Markus, als Nachfolger von Hermann Homfeldt, zum Präsidenten. 12 Jahre vertrat Markus die Interessen des Verbandes bis er 2010 als Präsident abtrat und sich nicht wieder zur Wahl stellte.

Der Basketball-Verband Schleswig-Holstein e.V sucht zum 01. September 2016 eine/n Spielleiter/in zur Saison 2016/2017. Eine Stellenbeschreibung findet ihr in der Ausschreibung im Anhang. Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle beantworten euch Fried Schröder oder Lars Thiemann. Eure Bewerbung sendet ihr bitte bis zum 15. August 2016 an Fried Schröder (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Für das EM Qualifikationsspiel am 31. August 2016 in Kiel werden noch 4 freiwillige Helfer für folgende Aufgaben gesucht:

  • 2 Wischer (Mindestalter 15 Jahre)
  • 1 Fahrer für die dänische Delegation mit Führerscheinklasse "3" (B/BF17/B96/BE). Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung, Dänisch als Zweitsprache wäre nicht schlecht. Zu den Aufgaben gehört es Besorgungen für die dänische Mannschaft zu erledigen.
  • 1 Video "Kameramann/frau", der das Spiel für den DBB Leistungssportbereich aufzeichnet. Als Voraussetzung solltet ihr bei Basketballspielen eine solche Aufgabe erfolgreich erledigt haben.

Kurzbewerbungen schickt ihr bitte per Mail an Holger Franzen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Auf der letzten Sitzung des BVSH Sportausschuss wurden zwei Beschlüsse gefasst, die lt. BVSH Satzung zu veröffentlichen sind. 1. Die Ausschreibung des BVSH Seniorenspielbetrieb wird bereits für die kommende Saison 2016/17 überarbeitet und dem aktuellen Meldeergebnis angepasst. 2. Dem Antrag der BSG Kisdorf/Kaltenkirchen auf Meldung einer zusätzlichen Mannschaft in der HBL wird stattgegeben. Hintergrund ist die Nachmeldung eines weiteren Herrenteams in der HBK, da in der U20 kein Spielbetrieb zustande kommt und die Jugendspieler so keine Möglichkeit hätten Aushilfseinsätze in der 2. Herren warzunehmen.

Im Rahmen des DBB Bundestages in Friedewald haben die drei Landesverbände aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern die Kooperationsvereinbarung über gemeinsame Jugendfördermaßnahmen zur Förderung für talentierte Nachwuchsspieler unterschrieben. Die Kooperatiopnsvereinbarung regelt das Auswahlverfahren, den Trainerstab und dessen Aufgaben, die Organisation und die Kosten für den Jahrgang des Bundesjugendlagers.

Mit dem Zug als Gruppe zum Länderspiel! Dem BVSH ist es aufgrund mehrfacher Nachfrage ermöglicht worden, zentral 50 % rabattierte Gruppenfahrkarten mit dem Zug in SH zum Länderspiel vermitteln zu können. Die Preise für die wichtigsten Bahnhöfe in SH findet Ihr im Anhang. Die Fahrscheine des SH-Tarifs könnt Ihr zentral bei der NEG in Niebüll bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, (04661-98088-90). Fahrkarten und Rechnung gehen dann als Einschreiben an den Verein bzw. den Besteller. Wenn Ihr Euren Fahrplan wisst, teilt ihn bitte der NEG mit: Sie informiert dann die Eisenbahnen DB Regio, AKN, Nordbahn und NOB.

Der Bezirk Nord hat sich am 19. Mai 2016 in Nortorf zu seiner jährlichen Versammlung zuzsammen gefunden. Als Gast war der BVSH Präsident Holger Franzen und der komm. Vorsitzende Vom Bezirk Süd, Martin Bokeloh, vor Ort. Nach den Ehrungen und Berichten des Bezirksvorstands wurde über die Neustrukturierung des BVSH diskutiert. Letztendlich einigte sich der Bezirkstag darauf, keinen neuen Bezirksvorstand zu wählen, um der Neustrukturierung des BVSH nicht im Wege zu stehen. Der alte Vorstand wurde vom Bezirkstag beauftragt, den Bezirk abzuwickeln. Anbei befindet sich das Protokoll des Bezirkstages.

Die 1. Damen des BBC Rendsburg hat als amtierender Meister der BVSH-Oberliga sein Aufstiegsrecht für die Regionalliga wahrgenommen. Um das Team um Christina Ehresmann weiter zu verstärken, sucht der BBC Rendsburg ambitionierte Spielerinnen. Interessierte Spielerinnen können sich direkt an Christina (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

Partner des BVSH

basketballdirekt.de

Spalding

Spielpläne / Ergebnismeldung

Masterplan 03.04.2017
BVSH Cup 03.04.2017
U14 Pokal 13.02.2017

Ergebnismeldung

Tel.: (0461) 500 26 62
ergebnisse@bvsh.de

Nächste Termine

Trainer machen Schule

Basketball Aid

Sport gg. Gewalt

Sport gegen Gewalt