Hiermit veröffentlicht der BVSH gemäß § 14 Anträge, Antragskommission der BVSH Satzung, fristgerecht die Anträge in Form eines Berichtshefts zum BVSH Jugend- und Verbandstag am 7. Mai 2022 in Neumünster mit der Stellungnahme der Antragskommission. Bitte denkt daran, euch formlos bei der Geschäftsstelle für die Veranstaltung anzumelden. Das dazugehörige Anschreiben von Präsident Holger Franzen ist noch einmal beigefügt.

Liebe Vereinsvertreter,

hiermit lädt der BVSH fristgerecht zum Jugend- und Verbandstag am 07.05.2022 in Neumünster ein. Anbei befinden sich ein Anschreiben des Präsidenten Holger Franzen, die Einladungen zum Jugend- und Verbandstag, sowie die Anträge zur Satzungsänderung.

Wie im Anschreiben von Holger Franzen erwähnt, meldet euch bitte bis zum 01. Mai formlos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die jeweiligen Veranstaltungen an. Wir benötigen jeweils die Anzahl der Delegierten und deren Namen.

Die Anträge zu den Ordnungen, die Berichte der Ressortleiter und der Finanzhaushalt werden euch rechtzeitig in Form eines Berichtshefts per Mail zugesendet.

Der BVSH wünscht euch eine gute Anreise nach Neumünster.

In seiner Sitzung vom 10.03.2022 hat der Vorstand folgende Änderungen beschlossen:

In der Spielordnung §6 (1) gibt es eine redaktionelle Änderung:

NEU: In folgenden BVSH Ligen müssen die Mannschaften von einem lizenzierten Trainer bei den Spielen betreut werden:

HOL    BQS-Trainerlizenz oder höher

Anpassung an die neuen Lizenzstufen.

Der Jugend- und Verbandstag am 7. Mai 2022 rückt näher und somit auch das Ende der Antragsfrist am 26. März 2022. Zuvor möchten wir uns gerne mit euch zu eventuellen Anträgen des Verbandes und seitens der Vereine austauschen und laden euch zu einer Online-Vereinssprechstunde am 17. März 2022 von 19.30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr ein.

Anmeldungen bitte unter Angabe des Namens, Funktion im Verein und Email-Adresse bitte bis zum 15. März 2022 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Vorstandssitzung vom 14. Dezember 2021 hat der Vorstand beschlossen, den Referenten Miniwesen Lukas Dahms von seinem Amt sofort zu entbinden.

Beim Verbandstag 2021 in Neumünster haben die Delegierten mit einem Dringlichkeitsantrag beschlossen den §20 Absatz 4 der Spielordnung zu ändern.

Konkret wird mit dieser Änderung die Möglichkeit die Spielzeit auf die Anforderungen der Pandemie anzupassen und zu erweitern. Die Spiele werden die Saison 2021 - 2022 Samstags zwischen 11:00 Uhr und 18:00 Uhr (Jugend) bzw. zwischen 11:00 Uhr und 20:00 Uhr (Senioren) und Sonntags zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr (Senioren) beginnen.

 

Hiermit veröffentlicht der BVSH gemäß § 14 Anträge, Antragskommission der BVSH Satzung, fristgerecht die Anträge zum BVSH Verbands- und Jugendtag am 14. August 2021 in Neumünster mit der Stellungnahme der Antragskommission.Bitte denkt daran, euch formlos bei der Geschäftsstelle für die Veranstaltung anzumelden. Das dazugehörige Anschreiben von Präsident Holger Franzen ist noch einmal beigefügt.

Das Berichtsheft wurde mit dem Bericht vom Ressortleiter IV, Martin Bokeloh, ergänzt.

Liebe Vereinsvertreter,

hiermit lädt der BVSH fristgerecht zum Verbands- und Jugendtag am 14.08.2021 in Neumünster ein. Anbei befinden sich ein Anschreiben des Präsidenten Holger Franzen, die Einladungen zum Verbandstag und Jugendtag, sowie die Anträge zur Satzungsänderung.

Wie im Anschreiben von Holger Franzen erwähnt, meldet euch bitte bis zum 09. August formlos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die jeweiligen Veranstaltungen an. Wir benötigen jeweils die Anzahl der Delegierten und deren Namen.

Die Anträge zu den Ordnungen, die Berichte der Ressortleiter und der Finanzhaushalt werden euch rechtzeitig in Form eines Berichtshefts per Mail zugesendet.

Der BVSH wünscht euch einen erholsamen Sommer, sowie eine gute Anreise nach Neumünster.

Wie kann ich mich gesund ernähren? Wie bereite ich mich ernährungstechnisch auf einen Spieltag vor? Was, wenn ich während eines Spieltages Hunger verspüre? Wieviel soll ich eigentlich trinken und was?
Der BVSH lädt im Rahmen des DBB-Aktionstages "Back on Court" zu einem Online-Workshop zum Thema "Gesunde Ernährung im Sport" ein.
Termin ist der: 19.06.2021 / 13:00 Uhr
Frau Steinkamp von der AOK NordWest wird bei der Veranstaltung zunächst einen Überblick über die gesunde Ernährung für einen Sportler insbesondere auch Kinder und Jugendliche geben, bevor sie dann den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung Rede und Antwort steht.
Die Online-Veranstaltung findet auf der Plattform GoToMeeting statt. Die Anmeldung erfolgt per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Link zur Veranstaltung wird dann per Email verschickt.

Endlich geht’s wieder los und auch der BVSH startet beim DBB Aktionstag BACK ON COURT am 19. & 20. Juni wieder durch! Im angehängten Flyer haben wir euch eine Auswahl kleiner Übungsstationen zusammengestellt, damit eurem Kids-Aktionstag nichts mehr im Wege steht.

Eure Veranstaltung am Aktionstag könnt ihr auch im BACK ON COURT-Eventkalender auf https://events.basketball-bund.net/#events eintragen – so bekommt ihr Teilnehmerurkunden, Plakate und vielleicht sogar eine kleine Überraschung vom DBB zugeschickt. Dazu könnt ihr euer Vereinslogo in die BACK ON COURT-Grafik einfügen und über Social Media, Mail oder per Bildnachricht euren Aktionstag bewerben. Auch könnt ihr euch mit eurer Aktion um ein tolles Materialpaket vom DBB bewerben, alle weiteren Infos zur BACK ON COURT-Aktion bekommt ihr hier: https://www.basketball-bund.de/dbb/back-on-court

Nutzt euren Aktionstag, um z.B.
• Schnuppertraining
• Vereinstraining
• 3x3 Freiplatzaktionen
• Basketball in der Innenstadt
• ...
anzubieten.

Für das Wochenende 19./20. Juni 2021 plant der DBB einen bundesweiten Aktionstag. Bei uns in Schleswig-Holstein ist dies das erste Wochenende der Sommerferien. Es soll damit nach den langen Monaten des Abwartens und virtuellen Zusammenkommens, ein starkes Zeichen gesendet werden: Die Basketballer:innen sind noch da und lassen sich nicht unterkriegen!

Das Ganze wird vom DBB medial begleitet, z.B. sollen DBB-Nationalspieler:innen die Gesichter der Aktion werden. Mehr dazu direkt beim DBB findet ihr hier: https://www.basketball-bund.de/dbb/back-on-court/back-on-court-aktionstag. Dort findet ihr auch Vorlagen für Plakate, Social Media usw.. Der BVSH wird sich mit verschiedenen Online-Angeboten an dieser Aktion beteiligen, dazu gibt es auch schon ein paar Ideen aus den Bereichen der Landestrainer, Schiedsrichter, Minitrainer und der Ernährungsberatung.

Die Antragsfrist für den Jugend- und Verbandstag (14. August in NMS) ist der 03. Juli. Die Anträge müssen rechtzeitig an die Geschäftsstelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gesendet werden. Später eintreffende Anträge können nur noch als Dringlichkeitsanträge behandelt werden. Für die Anträge it das offizielle Formular zu nutzen (Service --> Downloads --> sonstige Downloads).

Das Ressort Jugend- und Breitensport (JB) lädt alle Interessierten Vereinsvertreter zu einer Vereinssprechstunde ein. Diese Videokonferenz findet am Do, 20.05.2021 um 19.30 Uhr über "MS Teams" statt. Das Hauptthema soll der Jugendspielbetrieb 2021 sein. Außerdem wollen wir uns mit euren Sorgen und Nöten auseinandersetzen, sowie einfach mal wieder zusammen plaudern. Wenn ihr teilnehmen möchtet, meldet euch bitte bei der BVSH Geschäftsstelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis zum 18.05.2021 für die Vereinssprechstunde an.

Der BVSH sucht zum nächstmöglichenZeitpunkt, vorzugsweise ab 1. Juni 2021, einen Ressortleiter I -Finanzen-. Der Ressortleiter wird auf dem nächsten Verbandstag am 14. August 2021 von den Vereinsvertretern gewählt und wird bis dahin vom Vorstand kommissarisch eingesetzt. Eine Stellenbeschreibung findet ihr im Anhang. Bewerbungen oder Fragen schickt bitte per Mail an die Geschäftsstelle des BVSH (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Kuchen backen für den Heimspieltag. Der Getränkeverkauf bei eben diesem. Das Coaching der Nachwuchsmannschaft. Die Koordinierung der Schiedsrichter im Verein. Was diese Aufgaben gemein haben? Sie sind genauso unverzichtbar wie all die ehrenamtlichen Tätigkeiten, die in unseren Basketballvereinen normalerweise Woche für Woche anfallen und von einer Vielzahl freiwillig Engagierter erledigt werden. Doch wie sieht das eigentlich aktuell aus? Basketballspiele finden nicht statt, Zuschauer gibt es schon mal gar keine. Folglich werden keine Kuchentheken bestückt, Trainer sehen ihre Teams maximal in Videokonferenzen. Die Gefahr: Das Vereinsleben gerät in Vergessenheit.

Der Online-Workshop "Digitale Teambetreuung" in Zusammenarbeit mit dem DBB war eine sehr interessante und lehrreiche Veranstaltung. Die Vereins- und Verbandsvertreter konnten ganz sicher ein paar Ideen und Anregungen für die Umsetzung in die eigenen Mannschaften mitnehmen. Hier für euch die angekündigte Linksammlung. Darin finden sich Links, die im Workshop bereits angesprochen wurden aber auch eine ganze Reihe weiterer Angebote, die der DBB in den vergangenen Wochen für die Vereine in Deutschland zusammengetragen hat. Wir hoffen, dass diese Anregungen euch bei der Arbeit in den Vereinen und im Verband helfen. Habt ihr selbst noch besondere Links, die noch nicht auf dieser Liste stehen, schickt die gerne an uns, um die Linksammlung erweitern zu können.

In der digitalen Vorstandssitzung am 18. Februar 2021 hat der Vorstand beschlossen, die laufende Saison offiziell zu annullieren und zu beenden. Die Saison gilt als nicht gespielt, alle Mannschaften behalten das Startrecht für die nächste Saison.

Die Regionalliga Nord hat ebenso alle Wettbewerbe abgesagt.

Wie kann es uns gelingen, unsere Teams auch in der Pandemie und während der Kontakt-beschränkungen zu Sport und Bewegung zu motivieren, sie dabei anzuleiten und sie damit auch an unsere Vereine und unsere Sportart zu binden? Wie wichtig sind dabei die sozialen Aspekte und wie lassen sich Teamchemie und Bezug aufrechterhalten? Warum macht es Sinn, bei all den vorhandenen Online-Angeboten noch selber etwas anzubieten und wie lässt sich das Vorhandene nutzen?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.